Online-Anmeldung

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltung

Workshop "Straßenaufbruchmanagement im Breitbandausbau"

20. November 2019, 9:30 bis 16:00 Uhr

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (Altbau I bis III), Mainzerhofstraße 12, 99084 Erfurt

anmelden möchten.

Tagesordnung

Bitte beachten Sie, dass der Kurs auf 20 Teilnehmer begrenzt ist und nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen stattfinden kann. 

 

 

  • Überblick über technische, kaufmännische und rechtliche Standpunkte und deren Zusammenhänge
  • Ziele und Leitlinien für ein kommunales Straßenaufbruchmanagement im Breitbandausbau
  • Checkliste für die Ausführung und Überwachung von Straßenaufbrüchen und Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Erfassung und Verwaltung von Straßenaufbrüchen mittels EDV/GIS/GPS etc.
  • Erkennen von baulichen Defiziten und deren Bewertung/Aufbruchkontrolle
  • Überwachung von Gewährungsfristen
  • Strategien zur Vermeidung von Folgeschäden im Zuge des Netzausbaus
  • Häufige Streitfälle/Lösungsvorschläge
  • Beispiele aus der Praxis

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Für die Erstellung der Teilnehmerliste wird mein Vorname, Name sowie der Arbeitgeber verwendet. Im Rahmen der Planung wird die Teilnehmerliste an den Gastgeber vor Ort (Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH) weitergeleitet. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit postalisch oder unter service@breitbandbuero.de widerrufen.

Wir verarbeiten die Daten der weiteren Teilnehmer zum Zweck der Veranstaltungsvorbereitung und -durchführung.

*Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.